logo Inselpraxis Spiekeroog

Aktuelles


10.09.2021 Die Grippe-Impfung ist in dieser Saison etwas komplizierter geworden. Für Personen ab dem 60. Lebensjahr empfiehlt die STIKO jetzt einen besonderen Hochdosis-Impfstoff. Dieser ist aktuell noch nicht bei uns eingetroffen.
Personen unter 60 können sich jetzt schon gegen Grippe impfen lassen, dieser Impfstoff ist bei uns frisch angekommen.
21.06.2021 Ab sofort können wir in unserer Praxis das digitale Impfzertifikat ausgeben, auch für Impfungen durch das Impfzentrum. Bitte kommen Sie hierzu mit dem Impfpass in die Sprechstunde und laden Sie vorher die entsprechende App (Corona-Warn-App oder CovPass-App) herunter.
25.05.2021 Ab Montag, den 7. Juni bieten wir wieder unsere Nachmittags­sprech­stunde von 15 bis 16 Uhr am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag an.
Patienten mit Infektionskrankheiten kommen bitte weiterhin nur in die Infektionssprechstunde von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr.
07.02.2021 Seit einigen Monaten bietet die Hebamme Franka Knauf ihre Dienste für Insulanerinnen und Gäste auf der Insel an. Den Kontakt stellen wir gerne her.
Mehr zum Thema Schwangerschaft auf Spiekeroog finden Sie hier.
06.12.2019 Ab sofort können wir für Versicherte der Barmer Impfungen für private Auslandsreisen inklusive Gelbfieber-Impfung direkt mit der Krankenkasse abrechnen.
03.04.2019 Die Intervalle für die Gesund­heits­unter­su­chung, den Check-up-35, wurden auf drei Jahre verlängert. Somit ist diese wichtige Untersuchung leider seltener möglich. Unter "Leistungen - Gesund­heits­unter­su­chung" auf unserer Seite finden Sie alle Informationen zum Check-Up.
24.02.2018 Die Praxis wird re­noviert. In den nächsten Wochen kön­nen wir in unseren Räu­men nur sehr eingeschränkt arbeiten. Leider lassen sich Wartezeiten und Be­ein­träch­ti­gun­gen während der Bau­zeit nicht ver­mei­den. Hierfür bit­ten wir Sie um Ver­ständ­nis. Mit Be­ginn der Oster­ferien soll­ten wir wieder voll arbeits­fähig sein.
20.11.2017 Nach aufwendiger Qualifikation können wir ab sofort Akupunkturen als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen bei chronischen Rücken- und Knieschmerzen anbieten. Sprechen Sie uns an!
20.09.2016 Claudia Lauterjung hat von der Ärzte­kammer Nieder­sachsen die Zusatz­bezeichnung „Palliativ­medizin“ verliehen bekommen.
12.03.2016 Ab sofort bieten wir in unserem Wartebereich freies WLAN an. Auch auf der Wartebank vor der Praxis ist das WLAN noch gut zu empfangen und steht Passanten zur Verfügung.
Wählen Sie das offene Netzwerk nordwest.freifunk.net und freuen Sie sich auf freies Surfen!
14.12.2012 Ab sofort führen wir die Bestimmung des Quick bzw. INR-Wertes für Marcumar-Patienten in der Praxis selbst durch. Für die Bestimmung benötigen Sie deshalb keinen Termin mehr. Das Ergebnis steht sofort zur Verfügung und kann mit Ihnn besprochen werden.
19.05.2012 Ab sofort sind wir von der WHO zertifizierte Gelbfieberimpfstelle. Damit können wir ihnen alle Impfungen für ihre Tropenreise inklusive einer reisemedzinischen Beratung anbieten. Martin Schwarzwälder hat sich im März 2012 hierfür fortgebildet.
10.04.2010 Nachdem sich Martin Schwarzwälder entsprechend qualifiziert hat, bieten wir in unserer Praxis ab sofort auch ein Hautkrebsscreening an. Diese Leistung wird seit 2008 von den gesetzlichen Krankenkassen ab dem 35. Lebensjahr übernommen
20.02.2008 Martin Schwarzwälder hat von der Ärztekammer Niedersachsen nach einer Prüfung die Zusatzbezeichnung „Akupunktur“ erhalten. Weitere Informationen zu dieser interessanten Behandlungsmethode finden Sie hier
15.06.2007 Unser Empfangsbereich wurde in den letzten Monaten vollständig umgestaltet. Eine neue Empfangstheke ohne trennende Glasscheibe macht die Anmeldung wesentlich persönlicher. Um die Wartezeit zu überbrücken, steht unseren Patienten eine Kaffeemaschine zur Verfügung.
16.02.2007 Claudia Lauterjung wurde von der Ärztekammer Niedersachsen die Zusatzbezeichnung „Chirotherapie“ verliehen.
25.01.2006 Martin Schwarzwälder hat von der Ärztekammer Niedersachsen die Zusatzbezeichnung „Balneologie und medizinische Klimatologie“ erhalten und kann damit als Badearzt tätig werden.